SRB XR S02/03 - X-O-Bein Einstellungsmöglichkeit?

Veröffentlicht am von

SRB XR S02/03 - X-O-Bein Einstellungsmöglichkeit?

SRB XR S02/03 - X-O-Bein Einstellungsmöglichkeit?
Gibt es bei den SRB XR S02/03 die Möglichkeit einer XO-Bein Einstellung?

ANTWORT:
Nein. Die Idee, dass man so etwas unbedingt haben muss, wird vor allem von der Firema Skike vertreten. Skikes haben asymmetrische Wadenschalen und drücken auch jeden ohne Fehlhaltung oder Knie-Fehlstellung in eine leichte X-Bein-Haltung, was durch den höheren Stand dann auch noch schwerer selbst stabilisiert werden kann. Folglich kann diese Einstellung bei Skikes (!) sogar manchmal sinnvoll sein. Beim XRS02/03 ist die Hinführung zur Fehlhaltung schon von Haus aus nicht eingebaut, das Problem stellt sich dadurch viel seltener und kann beim Üben schon von der Wurzel her angegangen werden (einfach gerade stehen lernen, dann muss man auch keine X-O-Bein Einstellung benutzen). Das Gefühl das Sportgerät selbst zu beherrschen, statt an Schrauben herumdoktern zu müssen (muss man?) ist näturlich auch viel besser. Man kann natürlich mit asymmetrisch abgestimmten Heel-Pads auch auf SRBs noch ein individuelles Feintuninig vornehmen, falls man ein wirkliches orthopädisches Problem hat. Aber ob Sie X- oder O-Beine haben, sagt Ihnen genauer Ihr Orthopäde und nicht der Skike-Verkäufer. Interessanterweise kann das aktive (!) Stabillisieren solcher Fehlhaltungen, also nicht per Einstellschraube wegdrehen, ein Fehlstellungsproblem auf muskulärer Ebene beheben oder mindern. Das hat dann regelrechte therapeutische Wirkung.


Das Schreiben von Kommentaren ist nur für registrierte Benutzer möglich.
Anmelden und Kommentar schreiben Jetzt registrieren