Beiträge zum Thema: Anfänger

BERATUNGS-BLOG



reifen_aufpumpen-miniSchreiben Sie uns Ihre Frage per E-Mail, wir antworten Ihnen, per E-Mail und parallel dazu (für alle) hier im Blog, sofern Sie nicht ausdrücklich äußern etwas dagegen zu haben.
Bitte E-Mail an info[AT]cross-skate-shop.com.
Wegen schlechter Fuktionalität unseres alten Beratungs-Blog, müssen die älteren Inhalte in diese überarbeitete Version übernehmen.
Zur Zeit kopieren wir noch einige der alten Beiträge hier hinein, das dauert leider noch ein paar Tage...

Veröffentlicht am von

Auf Cross-Skates standfester als auf inlinern???

Hallo Frank,
sind Cross-Skates standfester als Inliner?

Ich stelle mir die Frage ob man stabiler als auf Inlinern steht (der Abstand der Aufstandspunkte ist ja deutlich größer) Hintergrund: mein Kleiner wird 7 und will Inliner fahren. Eigentlich kein Problem wenn er nicht Bluter wäre. Daher ist die Überlegung ob Cross-Skates ne (sicherere) Alternative wären. und da ich selbst umsteigen will..... ab welchem Alter/Achuhgröße würdest du den Einstieg empfehlen? Können auch "so Kleine" schon einen Kurs mitmachen? Biblis-GG ist ja nicht wirklich ne Weltreise :-)
Danke im Voraus
Peter
P.S.: Ich verpasse leider immer die Öffnungszeiten, sonst wäre ich schon längst in deinen Laden gekommen. :-)

ANTWORT:
Ja, standfester sind die Cross-Skates schon. Sie fühlen sich macnhmal sogar zu standfestan und verhalten sich dann "störrisch" (aber stabil). Das muss man zu Anfang immer berücksichtigen sonst stellt man sich ständig selbts ein Bein. Ein Ganzkörpersportart, wie Cross-Skating zu erlernen erfordert eine gewisse Ausdauer an Aufmerksamkeit und etwas konsequentes Üben. Das ist noch nicht so das Ding von Siebenjährigen. Etwa ab 9 bis 10 Jahren beginnt das Alter in dem Cross-Skating ganz gut erlernt werden kann. Wer zu ungeduldig oder zu verspielt ist (gilt auchfür Erwachsene), wird keine aureichende Aufmerksamkeitsspanne für zufriedenstelllenden Erfolg erreichen. Nicht, dass die Ansprüche sehr hoch seinen, Cross-Skating ist relativ leicht (nicht sehr leicht) erelnbar und danach seit es soagr recht spielerisch aus, wie man mit den Dingern umgehen kann. Und heitr lügt die (inkompetete) Werbung gewaltig, denn Cross-Skating ist kein Sport für jeden. Eine kleinere Gruppe tut sich damit schwer und es macht auch nicht automatisch jedem Spaß (von wegen "Spaßgarantien", darauf sollte man dann pochen). Rund 80 % der Interessenten sind aber gut bis sehr gut geeigent Cross-Skating zu lernen und ein großer Teil des Rests kann es durchaus mit etwas mehr Geduld auch noch zum überzeugten Cross-Skater bringen.

Ich wünsche, dir, Peter, und deinem "Kleinen" viel Erfolg!
Frank
 

 

Gesamten Beitrag lesen