Schrauberworkshop / Profi-Werkstattkurs


Schrauberworkshop / Profi-Werkstattkurs

Artikel-Nr.: DL-SchrauberWS

Auf Lager

10,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


TERMINE:
jeden 2. Monat, donnerstags um 17.30 Uhr, normalerweise am 1. Donnerstag in "geraden" Monaten, im Cross-Skate-Shop.

Für die Teilnahme ist eine Anmeldung bis 12 Uhr am Vortag erforderlich!

Seit 2006 bieten wir alle 2 Monate unsere traditionellen Schrauber-Workshops für unsere Kunden an. Sie kosten für Gäste 10 €, sind aber für unsere Kunden kostenlos. Sie können so oft Sie wollen daran teilnehmen und sei es auch nur um ein wenig fachzusimpeln. Wir zeigen den Teilnehmern notwendige Handgriffe an den Cross-Skates damit sie sich selbst weiterhelfen können. Als Praktiker kennen wir das selbst: Ausgerechent am Abend vor den großen Tour ist ein Reifen platt, muss ein Teil gewechselt werden oder man sollte vielleicht vorsichtshalber einmal etwas nachjustieren. Wir zeigen wie's geht. Platte Binsenweisheiten kann jeder ins Intenet (ab)tippen, aber wir legen uns für unsere Kunden ins Zeug und freuen uns über den inspirativen praktischen Austausch bei diesen Workshops.
Beachten Sie auch unsere Werkstatt-Tipps auf unserem Video-Kanal http://www.youtube.com/crossskateshop

Und häufig drehen wir oft anschließend noch eine Trainingsrunde mit unseren Kunden und ihren frisch gewarteten Cross-Skates. Aber bitte vorher anmelden!
 

Achtung, hier die Profi-Ausbildung!

Die bewährte Cross-Skate-Werkstatt Voll-Ausbildung für Händler, Trainer und Verleihstationen, die wir seit 2007 anbieten, erstreckt sich über 2 Wochenenden (= 4 Tage) und besteht aus Ausrüstungskunde (Sportgeräte aller Marken), Materialkunde (Metallegierungen, CFK/GFK-Problematik...), Werkzeug- und Maschineneinweisung und einer praktischen Abschlussarbeit. Tätigkeiten: drehen, bohren, fräsen, schleifen, feilen, sägen und Arbeiten an Stöcken. Kinderkrankheiten aller Marken und wie man sie beheben kann. Warum die technischen Lösungen mancher Produkte nicht halten können. Welches Gewichtstuning sogar die Zuverlässigkeit erhöhen kann, usw., usw.
(Diese Ausbildung ist Teil der Grundausbildung unserer eigenen Mitarbeiter.)

Diese Weiterbildung dauert 24 Stunden und kostet 380,- € einschließlich Arbeitsmaterialien. Bei professionellen Anbietern genügt es nicht, nur zu wissen, an welcher Schraube, was eingestelllt werden kann, man muss auch handwerklich korrekt in Stand setzen und Nachbearbeiten können und die Eigenschaften der Materialien kennen und einschätzen können. Es existieren gewisse "Massen-Zertifizierungen" für Mitarbeiter, die als Reaktion auf unsere schon ettliche Jahre länger durchgeführte Ausbidung aus der Taufe gehoben wurden, aber ein fachlicher Witz sind. Nur nicht blenden lassen: Berufsqualifikationen sind immer personenbezogen, nicht auf ganze Belegschaften und sind auch nicht an einem Abend erledigt (der "Ausbilder" weiß oft noch nicht einmal, wie man Inbusschlüssel schreibt!)

Auch diese Kategorien durchsuchen: KURSE | Personaltraining | Werkstattservice, Schrauberworkshops, Berufspraktische Ausbildungen & Weiterbildungen