Cross-Skate-Shop NEWS


Cross-Skate-Shop News - Infos über den Cross-Skating Sport, Tipps und Produkte

Cross-Skating Magazin, Blog und Portal
Hier ist der NEWS-Blog der ganz speziell über den Cross-Skating Sport und Cross-Skating Produkte informiert. Von platten Werbetexten und ausschließlicher Produktplatzierung halten wir nichts. Außerdem geizen wir nicht mit sinnvollen und kritischen Informationen über das Cross-Skating Material und den Sport. Dabei ist selbstverständlich offen zu erkennen, dass dieser Blog Bestandteil des Ladens ist, ist er aber ausgewogener und erheblich neutraler, als manch andere Quellen, denen man nicht ansieht, dass sie zu einem "Shop" gehören. Das kommt sicher davon, dass die Autoren auch bei dem nach deutschem Presserecht arbeitenden Cross-Skating Magazin schreiben und selbst Fachbücher zum Thema Cross-Skating schreiben.

Veröffentlicht am von

Großhirn nutzen - lasst euch spritzen! Wenn wir eins nicht födern wollen, dann COVID-19!

CSS-schrumpftDie Corona-Pandemie existiert ebeso nachweisbar wie Schwerkraft und andere Tatsachen. Daran zweifelt niemand mehr, der in der Schule richtig aufgepasst hat. Ich unterstütze alle Maßnahmen, durch die eine Bekämpfung der Pandemmie beschleunigt wird und so Menschenleben gerettet werden. Das bedeutet bei meinen Cross-Skating Kursen, bestmögliche Schutzmaßnahmen in Rahmen der (nach aktuellem Stand) für die Teilnehmer. Aktuell bestehen wir auf "G3". Sollte unsere Freiheit durch die fehlende Einsicht weniger noch mehr eingeschränkt werden müssen, gehen wir selbstverständlich auch den Schritt zu "G2". Tragen Sie bitte Schutzmasken, bis wir wieder im Freien sind. Selbstverständlich wurde ich schon so früh wie möglich geimpft und nehme jede Auffrischungsimpfung wahr. Pocken und andere Seuchen ist die Menscheit duch Impfungen auch schon losgeworden. Viele Länder machen uns vor, wie man es richtig macht!

Übrigens konnte auch schon die Anschnallpflicht die Zahl der Unfalltoten erheblich senken. Welch gewonnene Freiheit für alle die noch am Leben sind, weil sie sich an diese "Vorschrift" gehalten haben!

Bitte unsterstüzen Sie die Solidargemeinschaft und lassen Sie sich impfen! Die Pandemie tötet und schädigt nicht nur Menschen, sie zerstört auch Arbeitsplätze und Erspannisse von Menschen. Das spüre ich täglich, denn ich muss inzwischen schon den vierten Hauptberuf während Conona ausüben, mit Tendenz zum fallenden Einkommenn und Abschäffung jeder sozialen Absicherung. Wenn ICH krank werde, habe ich kein soziales Netz, das mich auffängt und verdiene NICHTS. Trotzdem arbeite ich weiterhin in einem Corona-Hotspot, weil Hilfe nötig ist - natürlich unter den bekannten Sicherheitsmaßnahmen.

Danke an alle, die Ihren Versand, ihre Tatkraft und ihre mitfühlendes Engagment zur Bekämpfung der Seuche einsetzen und sich nicht, wie kleine kleine Kinder, vor einem winzigen Nadelstich zieren oder weltfremden Unsinn verbreiten! Uns warten Sie nicht, bis uns die Außeridrischen*, andere höhere Kräfte oder Wundererfindungen retten.

* Eine Volksbefragung unter Außerirdischen hat übrigens ergeben: Aliens leben alle in Diktaturen und finden das gut...ich aber nicht!

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Kurse und Training mit Hygienekonzept - ist doch klar!

DSCF1344-kleinNichts ist mehr wie vor Corona, das wissen wir alle. Aber unser Training geht mit unserem Hygienekonzept weiter. Da macht es sich sehr vorteilhaft bemerktbar, dass ich mich als ausgeblideter Laborant mit der TRBA 250 und anderen Richtlinien auskenne. Da ich unter anderem in der Sonderpädagogik arbeite, bin auch bereits gegen den COVID-19 Erreger geimpft, was den Teilnehmern meiner Kurse und Persoanltrainings sicher ein besseres Gefühl gibt. Unvorsichtig werden wird deswegen ganz bestimmt nicht, denn wir wollen ja das Beste für unser aller Gesundheit. So bewahrtheitet sich der Spruch "Cross-Skating geht fast immer" in diesen Zeiten besonders bei unseren Trainingangeboten. Auch die Angebote im Cross-Skating Veranstaltungskalender finden unter den gegebenen Hygienevorgaben statt. Aber sie finden statt, das ist doch schon etwas.

Weiterhin frohes Rollen und bleibt gesund!
Frank Röder

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Schutz vor Covid-19 durch Cholesterinsenkung

CS101Eine Studie der Princeton University konnte es jetzt nachweisen: Ohne Cholestorol (Cholosterin) kann der Coronavirus nicht in die Körperzellen aufgenommen werden. An Patienten die mit Statinen zur Cholesterinsenkung behandelt wurden, konnte dies nachgeweisen werden. Daraus müsste die logische Schlussfolgerung sein, dass auch Personen mit geringen Choleterinwerten, sich mit geringerer Wahrscheinlichkeit oder im Extremfall gar nicht mit dem Coronavirus infiziren können. Der Blockade-Mechanismus wirkt auch bei anderen Viren, wie Grippe-Viren, mehr oder weniger stark, was aber noch nicht sehr umfangreich untersucht wurde.
Bewusste Ernährung und Ausdauersport wirken senkend auf Cholersterinwerte und Blutfette. Daher dürfte auch Ausdauersport zu den wirksamsten Maßnahmen gehören die, über die schon bekannte Wirkung der Stärkung des Immunsystems, gezielt die Infektionswahrscheinlichkeit mit dem Coronavirus zu verringern.
Information: David W. Sanders et al. SARS-CoV-2 Reqires Cholestorol for Viral Entry and PathologicalSyncytia Formation, bioRxiv(2020). DOI: 10.11.1101/2020.12.14.422737
und Frankfurter Rundschau vom 26.01.2021

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Cross-Skating lebt!

03-33Also Fragen, wie "Warum ist dieses Forum tot?" oder "Warum trifft man keine Cross-Skater?", kann ich nicht beantworten. Die Sportart Cross-Skating lebt aber weiter, wie bisher. Logisch, denn vorhandenes Wissen bleibt vorhandenes Wissen und wenn ein Sport genial ist, dann wird sich das auch nicht einfach ändern nur, weil fast alle Händler die Grätsche gemacht haben und uns jetzt vorübergehende Einschränkungen durch die Corona-Epidemie bevostehen. Doch bleiben wir beim Sport. Weitermachen ist so einfach wie bisher: Cross-Skates anlegen, vor die Tür gehen und los!
Seine Cross-Skates sollte man vielleicht jetzt noch etwas besser pflegen, als bisher, weil die Versorgung mit Ersatzteilen, besonders älteren, schwieriger geworden ist und diese auch etwas mehr kosten. Man kann aber an den Cross-Skates auch viel improvisieren und wieder in Stand setzen. Einsteiger sollten von Anfang an das richtige Modell kaufen, denn Cross-Skates sind erheblich teurer geworden. Lieber ein paar Tage länger über den Kauf nachdenken und gründlich recherchieren, bevor einem noch ein Fehlkauf passiert. Trotzdem lohnt sich der Einstieg in den Sport, weil er eben so genial ist.

Also einfach weitermachen und Spaß dran haben!
Euer Frank Röder

Gesamten Beitrag lesen